justitia 003

 

START-Seminar der dbb Jugend vom 18.-20.10. 2019 in Leipzig

 

Vom 18.-20. Oktober fand das START-Seminar der dbb jugend in Leipzig statt.

In den drei Tagen lernten die 10 Teilnehmer den dbb und seine Jugendorganisationen besser kennen. Außerdem wurde besprochen, wie wichtig Jugendarbeit ist und welche Grundsteine helfen, damit die Arbeit im Verband erfolgreich wird, dabei spielen unter anderem der Einsatz von social media und die Mitgliedergewinnung eine tragende Rolle.

 
Für den Bund Deutscher Rechtspfleger  nahmen die Jugendbeauftragte des BDR Thüringen, Marie-Luise Voigt, sowie Lena Rakowski und Max Bretzmann (beiden ebenfalls aus Thüringen) an dem Seminar teil.

Ein Satz, der wahrscheinlich allen in Erinnerung bleiben wird, kam zu Beginn vom stellvertretenden Vorsitzenden der dbb jugend, Philipp Mierzwa:
"Die Jugend macht im dbb zwar nur 10 % der gesamten Mitglieder aus, allerdings sind diese Mitglieder 100 % der Zukunft."

 

IMG 20191018 WA0014            IMG 20191019 WA0010 
Gruppenfoto mit Volker Geyer (dbb)                                                                              Jugendbeauftragte Marie-Luise Voigt mit Max Bretzmann und Lena Rakowski
   

geschrieben von: Marie-Luise Voigt